Anmeldung für die Sekundarstufe I (ab Klasse 7)

Wir freuen uns, dass du dich für die Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule interessierst und Sie überlegen, Ihr Kind bei uns anzumelden. Der Anmeldezeitraum ist der Zeitraum vom 15.02. – 23.02.2022.
In dieser finden täglich von 8:00 – 17.00 Uhr die Anmeldungen statt. Bitte vereinbaren Sie dafür frühzeitig* online – nur in Ausnahmefällen – telefonisch einen Termin: 030 844 169 40. Zur Anmeldung bringen Sie bitte unbedingt die letzten Zeugnisse mit, dazu gehört unbedingt auch das Arbeits- und Sozialverhalten, sowie den Anmeldebogen mit der Förderprognose zum Übergang in die Sekundarstufe I und etwas Zeit mit.
Wenn Ihr Kind bei uns einen Schulplatz erhält, führen wir nach immer ein sehr ausführliches Gespräch mit Ihnen und Ihrem Kind.

Ein Hinweis: Auch bei den Kennenlerngesprächen mit den Kindern aus dem Rohrgarten sind die vergangenen Zeugnisse nötig.
Erscheinen Sie bitte unbedingt ein paar Minuten vor dem eigentlichen Termin, um die notwendigen Formalitäten zu erledigen. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind

*Anmeldetermine werden ab dem Januar 2022 vergeben.
Allgemeine Senatshinweise für die Anmeldung im kommenden Sommer finden Sie hier.

Aufnahmekriterien

Wir nehmen Schüler*innen auf, die als erste Fremdsprache Englisch oder Französisch erlernen. Als zweite Fremdsprache können Englisch (verpflichtend, wenn Französisch bereits die 1.FS. ist), Französisch oder Spanisch gewählt werden. Der Unterricht erfolgt auch in diesen Fächern jahrgangsübegreifend.
Die Aufnahme bei uns an der Schule erfolgt grundsätzlich über das Schulamt. Die Anmeldung und das Gespräch nehmen natürlich wir vor, die Entscheidung aber obliegt dem Bezirk.
Dabei werden u.a. folgende Aspekte betrachtet:
Kinder, die aus unserer Grundstufe “Am Rohrgarten” kommen, haben einen Platz sicher, gehen von Klasse 6 nach 7 über. Geschwisterkinder werden bevorzugt aufgenommen. In jeder Klasse werden vier Kinder mit einem sonderpädagogischen Förderbedarf aufgenommen- die Entscheidung über die Aufnahme dieser Kinder obliegt der bezirklichen Schulaufsicht, die sich mit dem SIBUZ verständigt.
Weitere verfügbare Plätze werden nach folgendem Aufnahmeverfahren vergeben:

Werkstattabende (= Tage der offenen Tür)

Wer unseren weiterführenden Schulteil gern einmal live sehen möchte, kann an unseren Werkstattabenden (=Tage der offenen Tür) viele Einblicke erhalten und Schüler*innen, Pädagog*innen und Eltern der Schule kennenlernen.

Besuchen Sie uns am:

Donnerstag, den 18.11.2021 von 17-19 Uhr.
Donnerstag, den 13.01.2022 von 17-19 Uhr.

Die Veranstaltungen finden vor Ort statt.

Bitte melden Sie sich hier für ein Zeitfenster an.

Wir bitten um Verständnis, dass in diesem Jahr

  • nur Kinder des 6.Jahrgangs teilnehmen können
  • jedes Kind nur von einem Elternteil begleítet werden kann
  • das Kennenlernen des Produktiven Lernens (PL) und der Oberstufe an den Werkstattabenden in diesem Jahr leider nicht möglich ist
  • die 3G-Regel gilt und am Eingang kontrolliert wird

Den genauen Ablauf entnehmen Sie bitte dem Anhang.
Bitte fordern Sie für das PL und die Oberstufe gesondert Informationen an: A.Hanika_at_aegs.de.

Unsere Aufnahmekriterien im Jahrgang 7*

Im Anhang finden Sie die Aufnahmekriterien bei einer Übernachfrage.

Hospitationen

Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der gewaltigen Nachfrage nach Plätzen keine Hospitationen ermöglichen können. Jeder “Besuch” im Unterricht verändert das Unterrichtsgeschehen und die Lernkultur. Und diese optimal zu erhalten, ist unser tägliches Ziel. Die 6.Jahrgänge des Rohrgartens nehmen an einem Tag im Herbst am Unterricht der “großen Anna” teil.
Sehr herzlich laden wir Sie und euch zu unseren Werkstattabenden (=Tagen der offenen Tür) ein, informieren dort ausführlich und beantworten alle Fragen.

Elternseminare

in Arbeit

Anmeldung für die Sekundarstufe II (ab Klasse 11)

Die Anmeldung für die gymnasiale Oberstufe erfolgt hier.